Venenübungen „To Go“


Wer zwischendurch etwas für seine Venen tun will, braucht weder umfangreiches Sportequipment noch besonders viel Zeit. Mit ein paar einfachen Tipps kann man seinen Alltag venenfreundlicher gestalten:

Venenübungen im Liegen

Legen Sie sich auf eine feste Unterlage (Matte) und lagern die Waden auf einem festen Kissen (ca. 20 cm hoch), die Arme liegen flach auf der Matte.

1. Fahrradfahren in der Luft

Beine nacheinander im 90° Winkel anheben
Fahrradfahren in der Luft
Beine nacheinander abstellen, kurze Pause
Dauer: 2 x 30 Sekunden

2. Fuß-Kreisel in der Luft

Bein im 90° Winkel anheben
Fuß aus dem Sprunggelenk heraus nach außen und nach innen kreisen
Bein wechseln
Dauer: 2 x 20 Sekunden

Venenübungen im Sitzen

3. Fuß-Wippe im Sitzen

Füße auf die Fußspitzen stellen und dann über die Fersen abrollen und Fußspitzen nach oben ziehen
Nun wieder über die Fersen rollen und Füße auf die Fußspitzen stellen
2 x 10 Wiederholungen

4. Füße beugen und strecken in der Luft

Ein Bein strecken und Fuß abwechselnd beugen und strecken
Danach Fußspitze nach innen und nach außen schwenken
2 x 10 Wiederholungen

Venenübungen im Stehen

5. Fuß-Wippe im Stand

Auf Zehenspitzen stellen
Langsam auf Fußsohlen abrollen
Anschließend Vorfüße anheben und danach Füße wieder aufsetzen
2 x 15 Wiederholungen


6. Zehenkrallen auf dem Buch

Zehen beider Füße ganz kräftig gegen die Buchkante krallen, als ob Sie diese anheben wollen
2 x 10 Wiederholungen

Quelle: Yupik PR

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s