Neue Anwendungsbeobachtung: Roter Reis, die natürliche Alternative zu Statinen


In der natürlichen Prävention und Therapie von Hyperlipid- und -cholesterinämien setzt sich seit Jahren immer mehr roter fermentierter Reis durch. Das durch die Fermentation gebildete natürliche Monacolin-K im roten Reismehl hat deutliche blutfettregulierende Wirkungen auf Dyslipidämien.

Aktuelle AWB bestätigt monachol® extra und monachol® protect

Die neue dreijährige Anwendungsbeobachtung (AWB) mit 145 Patienten mit kombinierter Hyperlipid- und Hyper-cholesterinämien bestätigt erneut die in zahlreichen Studien belegten protektiven Effekte von hochwertigen Präparaten mit Rotem Reis (Prüfpräparat: monachol® extra/monachol® protect, rezeptfrei nur in Apotheken erhältlich): Die Konzentrationen von Gesamtcholesterin, Triglyceriden und LDL sinken deutlich ab. Das kardioprotektive HDL steigt an. In Folge kann die signifikante Senkung des Gesamtcholesterin/HDL- und des LDL/HDL-Quotienten als ein sehr wertvoller Beitrag zur Reduktion kardiovaskulärer Risikofaktoren betrachtet werden. Die AWB zeigte zudem, dass die tägliche Einnahme von nur 2 Kapseln monachol® extra oder monachol® protect (2 x 4 mg Monacolin-K) einer pharmakologischen Therapie mit täglich 20 mg Statinen wirkäquivalent sein kann.

Patienten mit leichtem und mäßigem Risiko (max. zwei Risikofaktoren) erreichen bereits mit täglich nur einer Kapsel monachol® extra die therapeutischen Zielvorgaben. Bei erhöhtem arteriogenen Risiko oder bereits bestehender Arteriosklerose oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist eine Therapie mit täglich 2 x 4 mg Monacolin-K empfehlenswert. Bei der Medikation mit einer höheren Statindosierung können mit einer Mischtherapie die therapeutischen Zielvorgaben erreicht werden. Denn: Das vegane und ohne Gentechnik hergestellte monachol® extra / monachol® protect mit naturidentischen Statinen wird deutlich besser vertragen. Da die kompetitive Hemmung der Cholesterinsynthese reversibel ist und somit mit dem Abbau von Monacolin-K die Wirkung nachlässt, ist eine dauerhafte Naturtherapie mit dem laktose- und glutenfreien monachol® extra bzw. monachol® protect empfehlenswert.

Fakten monachol® extra:

30 Kapseln – PZN: 09620589 – UVP: 47,00 €
60 Kapseln – PZN: 08464035 – UVP: 89,00 €
180 Kapseln – PZN: 09229951 – UVP: 249,00€

Inhaltsstoffe und Verzehrsempfehlung

Fakten monachol® protect:

Kostenlos für die Apotheke

Apotheker und PTAs können jetzt telefonisch unter 0800-20018180 oder per Mail an info@monasan.de kostenlos den Sonderdruck zur AWB anfordern. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.monasan.de.

Quelle: monasan® GmbH

— bei dem Produkt liegt eine Warnung vor, siehe Kommentare —

Eine Antwort zu “Neue Anwendungsbeobachtung: Roter Reis, die natürliche Alternative zu Statinen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s