Prävention und Sonnenschutz für Narbengewebe in einem Schritt: KELO-COTE® UV


  • Patentierte Silikontechnologie in einzigartiger Kombination mit hohem Sonnenschutz
  • Transparente und geruchlose Formulierung ermöglicht unauffällige Narbentherapie mit Sonnenschutzfaktor 30
  • Aktualisiertes HV-Display und kostenfreie Dekorationsmaterialien

Wenn die Sonnenstrahlen im Frühling und Sommer auf der Haut zu spüren sind, steigt automatisch die Stimmung. Bei Narben hingegen steigt die Gefahr, dass sich das empfindliche Hautgewebe schnell rötet oder sich eine übermäßige Pigmentierung entwickelt. Vermeiden lässt sich dies mit dem optimierten Gel zur Narbenbehandlung, KELO-COTE® UV mit Sonnenschutzfaktor 30. Die patentierte Silikontechnologie des Narbengels in Kombination mit einem hohen Sonnenschutz ist das einzige Produkt, das gleichzeitig das Erscheinungsbild einer Narbe verbessert und dabei sonnenbedingte Rötungen und eine Hyperpigmentierung verhindern kann. Für das patentierte Medizinprodukt (seit 2015 im Vertrieb der ApoXX GmbH) wurde mit den ersten Sonnenstrahlen daher der Inhalt des verfügbaren HV Displays aktualisiert. Darüber hinaus werden Materialien für die Schaufensterdekoration angeboten.

Wenn die Haut im Sommer nicht mehr durch Rollkragenpullover und lange Hosen verdeckt ist, werden häufig auch Narben sichtbarer. Jede einzelne sollte von Beginn an gut und effektiv versorgt und behandelt werden. Von Experten wird für hypertrophe Narben und Keloide KELO-COTE® empfohlen(1), das durch die so genannte Crosslink-Technologie einen flexiblen, vernetzten Okklusionsfilm bildet und eine hohe Patientenzufriedenheit(2) gewährleistet. Da Narbengewebe in der Regel eine lange Zeit zur Regeneration braucht und zudem sehr sonnenempfindlich ist, muss gerade in den Sommermonaten neben der Behandlung auf einen guten Sonnenschutz geachtet werden – denn Sonnenstrahlung birgt ein hohes Risiko für Hyperpigmentierung und Rötung des hoch empfindlichen Hautareales. KELO-COTE® UV ist das einzige Produkt, das sowohl vor den ungünstigen Auswirkungen der Sonne schützt und parallel das Gesamterscheinungsbild der Narbe verbessert.

HV-Display

Sommer-HV-Display und Schaufensterdekoration

Die Produkte von KELO-COTE® sind seit Januar im Vertrieb der ApoXX GmbH. Das bereits bekannte HV-Display wurde jetzt inhaltlich neu bestückt und enthält neben sechs Packungen des Narbengels in der 6g-Tube (PZN 1648312) auch vier Packungen KELO-COTE® UV (SPF 30), ebenfalls in der 6g-Tube (PZN 10402981), sowie zwanzig Patientenbroschüren. Apotheken erhalten bei der Bestellung weiterhin eine Musterbox mit zwanzig Probesachets à 0,5 Gramm zu Demonstrationszwecken und zur Abgabe an Kunden.

Ellipse

Für die Fokussierung des Themas im Schaufenster oder im Verkaufsraum stehen daneben Plakate im Format DIN A1 oder DIN A3 und Ellipsen (90 cm hoch, 60 cm breit) zur Verfügung.

Patientennutzen im Fokus

  • Transparenz und Geruchlosigkeit ermöglichen unauffällige Narbenprävention und -Behandlung.
  • Der flexible Silikonfilm zeigt hohe Anwenderfreundlichkeit auch bei Narben an Gelenken und an sichtbaren Körperstellen
  • Als hypoallergenes Produkt auch für Patienten mit bekannten Allergien oder mit empfindlicher Haut geeignet
  • Durch spezielle Formulierung Linderung von Juckreiz und Reduktion von Rötungen beim Umstrukturierungsprozess der Narbe.
  • Kein Kleben und kein Abfärben des schnell trocknenden und sparsam anwendbaren Silikons.
  • Nach dem Trocknen können Kosmetik, Hautpflege und UV-Schutz problemlos aufgetragen werden.
  • Verschiedene Darreichungsformen und Packungsgrößen erlauben eine patientenindividuelle Narbenbehandlung. Unter http://www.kelocote.de kann man anhand von Diagnose und Narbengröße die geeignete Darreichungsform und -größe herausfinden.

Mehr Informationen zu den Narbentherapeutika von KELO-COTE®, zum HV-Display und den Dekorationsmaterialien gibt es über die Außendienstmitarbeiter von ApoXX sowie unter der Telefonnummer 0800 / 2006 333, Telefax 0800 / 2006 444 oder per E-Mail an info@apoxx.info.

1 Mustoe et al. Plast Reconstr. Surg. 2002; 110: 560-571
2 Stoffels et al. Hautarzt 2010; 61: 332-338

KELO-COTE® – Silikon-Gel und -Spray mit patentierter Technologie zur Prävention und Behandlung von hypertrophen Narben und Keloiden

Die patentierte Crosslink-Technologie macht KELO-COTE® zum „Original“ unter den Silikon-Narbentherapeutika. Der durch die besondere Technologie entstehende, in sich vernetzte und semipermeable Okklusionsfilm ermöglicht ideale Bedingungen beim präventiven Einsatz* und eine Erhöhung der Patientenzufriedenheit.

* Signorini et al. Aesthetic Plast Surg. 2007; 31: 183-187.

Quelle: Sinclair Pharma GmbH – cpz pr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s