Fachkreise und ALIUD PHARMA sammeln 2.000 Euro für „Kleine Glücksritter“


Die ALIUD PHARMA GmbH rief auch im vergangenen Jahr zu einer Spendenaktion für den Verein „Kleine Glücksritter“ auf. Dank der tatkräftigen Hilfe pharmazeutischer und medizinischer Fachkreise kamen 2.000 Euro für die gemeinnützige Organisation zusammen. Ihre Projekte ermöglichen schwerkranken Kindern und ihren Geschwistern unbeschwerte Momente durch den intensiven Kontakt zu Pferden.

„Uns verbindet eine langjährige und sehr enge Partnerschaft mit dem Team hinter den ‚Kleinen Glücksrittern‘. Deshalb war es für uns selbstverständlich, dass wir erneut einen Beitrag zu der wichtigen Arbeit leisten möchten“, beschreibt Ingrid Blumenthal, Geschäftsführerin von ALIUD PHARMA, die Hintergründe der Aktion. Per Post wurde Angehörigen der Heilberufe in der Adventszeit ein persönlicher Glückscode zugesendet, mit dem man sich am Online-Weihnachtsspiel beteiligen konnte. Das erspielte Gesamtergebnis erhöhte ALIUD PHARMA schließlich auf 2.000 Euro.

Der Verein „Kleine Glücksritter“ wurde von der mehrfachen Weltmeisterin und Paralympics-Siegerin im Dressurreiten Hanne Brenner initiiert. Nach anfänglicher Konzentration auf die Rhein-Neckar-Region werden fortlaufend weitere Partnerschaften mit Pferdehaltern etabliert, um das kostenlose Angebot zukünftig deutschlandweit zu ermöglichen. ALIUD PHARMA fördert Hanne Brenner bereits seit mehreren Jahren als Hauptsponsor und unterstützt auch ihr karitatives Engagement.

Über „Kleine Glückritter e.V.“

Der Verein „Kleine Glücksritter e.V.“ wurde im Juni 2013 gegründet und bietet Kindern, die eine lebensbegrenzende Erkrankung haben und Spaß daran finden, ein Pferd regelmäßig zu besuchen, einen geeigneten Pferdestall im Umkreis von 25 Kilometern. Das Angebot gilt in gleicher Weise für die Geschwister des erkrankten Kindes. Gleichermaßen stehen auch Pferdehalter, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, im Fokus des Vereins. Während der Pilotphase ist das Projekt auf die Metropolregion Rhein-Neckar beschränkt. Neben der Initiatorin Hanne Brenner, mehrfache Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Paralympics, macht sich auch Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen als Patin für das Projekt stark.

Quelle: ALIUD PHARMA GmbH – Bild: Kleine Glücksritter e.V.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s