STADAvita Racing Team spendet rund 14.000 Euro an Gesundheitsprojekt für Kinder


Der Saisonabschluss des STADAvita Racing Teams stand unter einem besonderen Stern: Team-Chef Jörg Bratke konnte kurz vor Weihnachten einen Scheck über 13.971 Euro an den Verein Sterntaler e. V. aus Düsseldorf überreichen. Diese Summe ergab sich aus der Gesamtkilometeranzahl, die das Team im vergangenen Jahr bei Motor- und Radsportrennen sowie verschiedenen Läufen zurückgelegt hat. Für jeden einzelnen Kilometer spendete die STADAvita GmbH einen Euro. Das Geld kommt der Sterntaler-Initiative „SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.“ zugute, mit der das gesundheitsbewusste Verhalten bei Grundschülern gefördert werden soll. „Als Gesundheitsspezialisten ist uns dieses Engagement ein besonderes Anliegen. Schließlich steht STADAvita genau wie das Sterntaler-Projekt für Prävention, Vitalität und Lebensfreude“, erklärt Geschäftsführer Steffen Retzlaff. Neben dem STADAvita Racing Team zählen zahlreiche weitere renommierte Partner und prominente Persönlichkeiten zu den Unterstützern des Projekts.

In der ersten Saison des STADAvita Racing Teams starteten 2014 disziplinübergreifend 102 Sportler bei insgesamt 15 Motor- und Radrennsportrennen sowie Laufveranstaltungen. Die Highlights bildeten das traditionelle 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring sowie die VLN-Langstreckenmeisterschaft. Beide Events sind auch 2015 fester Bestandteil der Saisonplanung.

Weitere Informationen zum STADAvita Racing Team gibt es auf http://www.stadavitaracing.com. Hintergründe zu Sterntaler e. V. liefert http://www.sterntaler-duesseldorf.de.

Bild: Der Team-Chef des STADAvita Racing Teams, Jörg Bratke (rechts im Bild), überreicht den Spenden-Scheck an den Projektverantwortlichen

Quelle:  STADAvita GmbH

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s