Neu: Orthomol arthroplus® als Nährstoffriegel


 

„Sport hält fit und ist gesund“ heißt es. Unumstritten ist, dass sportliche Aktivitäten die Gesundheit unterstützen können. Doch einige Sportarten bergen auch ein Risiko für Verletzungen oder Überlastungen der Gelenke. Bei Gelenkbelastungen oder arthrotischen Gelenkveränderungen kann eine ergänzende bilanzierte Diät wie Orthomol arthroplus® gezielte Unterstützung liefern. Seit Oktober gibt es die bewährte Nährstoff-Kombination in der Apotheke in einer innovativen Darreichungsform: als Milchproteinriegel mit Schoko-Brownie-Geschmack.

Ob Joggen, Radfahren oder Wandern: Wer sich regelmäßig sportlich betätigt, hält sich fit. Doch je sportlicher Alltag und Freizeit sind, desto mehr sind auch die Gelenke gefordert. Bei dauerhafter Über- oder Fehlbelastung können arthrotische Gelenkveränderungen die Folge sein. Dies bedeutet dann für den Sportler nicht selten eine Einschränkung oder gar die Aufgabe seines Hobbys. Aber auch individuelle körperliche Voraussetzungen spielen eine wichtige Rolle für die Gelenkgesundheit: Vorerkrankungen durch Überbelastung, Unfälle oder eine genetische Disposition können für ein erhöhtes Arthrose-Risiko sorgen. Daher ist es auch für sportliche Menschen wichtig, auf eine ausgewogene Ernährung und eine ausreichende Zufuhr von gelenkaktiven Nährstoffen zu achten.

Leckerer Nährstoffriegel für zwischendurch

Die ergänzende bilanzierte Diät Orthomol arthroplus® ist ab Oktober in einer innovativen Darreichungsform erhältlich: als Milchproteinriegel. Die Tagesportion à 60 Gramm (225 kcal) entspricht 1:1 der bewährten Darreichungsform aus Granulat und Kapseln. D. h., auch die wichtigen Omega-3-Fettsäuren sind enthalten. Durch eine spezielle Galenik wird der typische Fischgeschmack der Omega-3-Fettsäuren verhindert.

Gelenkaktive Nährstoffe

Orthomol arthroplus® enthält wichtige Nährstoffe für Knorpel und Knochen: Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion von Knorpel und Knochen bei. Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt. Vitamin D und Vitamin K sowie Magnesium, Zink und Mangan tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium und Phosphor sowie zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei. Mangan trägt zu einer normalen Bildung von Bindegewebe bei. Kupfer trägt zur Erhaltung von normalem Bindegewebe bei. Vitamin C, Vitamin E und Vitamin B2 (Riboflavin) sowie Zink, Selen, Kupfer und Mangan tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. D-Glucosamin ist ein Aminozucker, der im Körper in Form von Glykosaminoglykanen, d. h. langen Ketten aus Disacchariden, vorkommt. Glykosaminoglykane, zu denen auch Chondroitinsulfat gehört, sind Bestandteile der Knorpelmatrix. Hyaluronsäure, ein langkettiges Molekül, das u. a. Glucosamin enthält, findet sich insbesondere in der Gelenkflüssigkeit. Zu den Omega-3-Fettsäuren, die reichlich in Fischöl vorkommen, zählen insbesondere EPA und DHA. Dies sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die u. a. Bestandteile von Zellmembranen sind.

Weitere Informationen findet ihr unter http://www.orthomol.com

Quelle: Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s