Archiv für den Tag 2. November 2013

Caudaliegut

Getestet: Caudalie Pulpe Vitaminée Anti-Falten Emulsion

Wenn die Tage kürzer werden, wir sehen die Sonne weniger und das Wetter wird immer kälter und schlechter, spüre ich mehr Sehnsucht nach der Heimat. Vielleicht deswegen habe ich in dieser Zeit die Caudalie Pulpe Vitaminée Anti-Falten Emulsion probiert. Sie erinnert mich an meinen Urlaub zu Hause diesen Sommer, wenn wir einen Weingut besucht haben.

Die Geschichte von dem französischen Kosmetik Hersteller  Caudalie bringt uns auch zu einem Weingut. 1993 trafen Mathilde Thomas und ihr Ehemann Bertrand auf dem Weingut Château Smith Haut Lafitte ihrer Eltern Professor Vercauteren von der Universität für Pharmazie von Bordeaux. Er machte sie auf die außergewöhnliche antioxidative Kraft der Polyphenole aus Weinlaub und Weintrauben aufmerksam. Aus dieser entscheidenden Begegnung entstand Caudalie und seit mehr als 10 Jahren betreibt Caudalie Forschungsarbeit, um die leistungsfähigste und natürlichste Pflege zu entwickeln. 1999 eröffnete Caudalie das erste Spa Vinothérapie® der Welt bei Château Smith Haut Lafitte, Bordeaux. Es folgten 3 neue Spas Vinothérapie®: in Spanien, New York und Paris. Dort werden einzigartige Pflegebehandlungen auf Basis der wohltuenden Wirkung der Weinrebe und der Weintraube angeboten.

Die Caudalie Pulpe Vitaminée Anti-Falten Emulsion – Offizielle Beschreibung:

Der Vitamincocktail für die Haut: Angereichert  mit glättenden und Energie spendenden Aktivstoffen (Hyaluronsäure, Gingseng & Weintrauben-Polyphenole) schützt diese frische  Emulsion aktiv die Haut und reduziert auf bemerkenswerte Weise die Zeichen der  Hautalterung und müder Haut. Falten sind gemildert, die Haut wird perfekt mit  Feuchtigkeit versorgt und strahlt wieder. Für alle ab 30 Jahren, die  Hautalterung und müde Haut bekämpfen möchten. Morgens und abends auf Gesicht  und Hals auftragen.

Die Formulierung ist frei von Parabene, Phenoxyethanol, Phthalate, Mineralöle, Sodium laureth sulfat und Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs.

Weiterlesen