NEU: TESTAmed Schwangerschaftstest digital


Schwanger oder nicht? Auf einer der entscheidendsten Fragen des Lebens erhoffen sich Frauen und Paare in der Regel eine schnelle aber auch sichere Antwort. Insbesondere Frauen mit Kinderwunsch möchten gleich nach Ausbleiben der Periode wissen, ob ihre Hoffnung in Erfüllung geht. Mit dem neuen, digitalen Schwangerschaftstest von TESTAmed sind die Zeiten von Zweifeln am Testergebnis vorbei. Direkt ab Fälligkeitstag der Menstruation zeigt der Test mit einem klaren „JA“ für schwanger und „NEIN“ für nicht schwanger an, ob eine Befruchtung stattgefunden hat. Bereits nach fünf Minuten signalisiert ein blinkendes Symbol, dass der Test erfolgreich abgeschlossen ist. Unsicherheiten oder Interpretationen, die bei klassischen Schwangerschaftstests häufig vorkommen, gehören damit der Vergangenheit an. Mit einer klinisch bestätigten Genauigkeit von über 99% ab dem Fälligkeitstag ist der neue TESTAmed Schwangerschaftstest digital nicht nur eindeutig, sondern auch so sicher wie ein vergleichbarer Schnelltest beim Frauenarzt.

Sicher und vorteilhaft: Fast jede Frau mit Kinderwunsch testet vor Konsultation ihres Gynäkologen selber, ob sie schwanger ist. Der Clou: Beim neuen TESTAmed Schwangerschaftstest digital werden exklusiv gleich drei austauschbare Teststreifen mitgeliefert. Der Preis pro Test liegt damit unter dem Durchschnittspreis eines herkömmlichen Schwangerschaftstests. Die praktische Auswurffunktion des benutzen Teststreifens macht die Mehrfachanwendung nicht nur leicht in der Anwendung, sondern auch absolut hygienisch.

TESTAmed Schwangerschaftstest digital mit drei Teststreifen EVP: € 17,95

Weitere Informationen unter www.testamed.de

Quelle: TESTAmed Diagnostics

5 Antworten zu “NEU: TESTAmed Schwangerschaftstest digital

    • Stimmt, habe ich auch von der Marke Clearblue viel gutes gehört. Allgemein sind die handelsüblichen Schwangerschaftstests heutzutage zuverlässiger geworden. LG

  1. Oftmals wird aber vergessen, dass den digitalen Tests ein analoger Test zu Grunde liegt. Bei einem digitalen Schwangerschaftstest wird der „herkömmliche“ Teststreifen mittels einer Fotodiode ausgelesen. Das Ergebnis wird dadurch also nur „aufgebübscht“. Da is nix mit mehr Genauigkeit oder sowas… Aber schick sind sie auf jeden Fall.🙂

    • Ich habe grad genau so einen Test positiv vorliegen, obwohl ich grad erst meine Tage hatte und eine Spirale trage. Kann so ein Test dann vielleicht, wie du sagst, auch falsch sein? Also nicht genau sein?

      GlG

      • Hallo Cindy. Normalerweise, wenn ein Test falsch liegt, handelt es sich um „einen falschen negativ“, weil das Gelbkörperhormon noch nicht deutlich nachweisbar ist. Ein falsch positiv ist selten der Fall, außer bei Zyklusstörungen oder andere Faktoren wie gewisse Medikamente z.B.. Könnte es dein Fall auch sein. Trotz Spirale, würde ich einfach einen Termin mit deinem Frauenarzt vereinbaren und die Situation abklären. Alles Gute dabei. LG.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s