Getestet: Lierac Body Slim


Lierac Body Slim

Ich habe in dem Beitrag “Sommerwunsch: Pfirsich statt Orange” schon erwähnt, dass ich nach der Dusche immer eine spezielle Pflege für die Cellulite auf Beine, Po und Bauch auftrage. Seit paar Wochen teste ich den Lierac Body Slim triple Aktion anti-cellulite Konzentrat. Diese Pflege verspricht das Erscheinungsbild von Cellulite, Spannkraftverlust und Wassereinlagerungen in 14 Tagen mildern. Das Anti-Cellulite Konzentrat basiert auf dem patentierten WTB SYSTEM (Indischer Lotos + Silberweide + biotechnologisches Peptid) in Kombination mit dem Wirkstoffkomplex LIPO-REVERSE (10% Aktives Koffein + Glaucin-Komplex) und Holunder-Extrakt. Man sollte Morgens und/oder abends leicht auf die Problemzonen aufmassieren.

BODY-SLIM, das Anti-Cellulite Konzentrat mit umfassender Wirkung enthält das von LIERAC patentierte WTB SYSTEM, der erste Wirkstoffkomplex, der “weiße” (Fett einlagernde) Adipozyten in “braune” (Fett verbrennende) Adipozyten verwandeln kann. Für eine intensive Anti-Cellulite Wirkung wirkt BODY-SLIM zusätzlich hautstraffend und unterstützend auf die Entwässerung.

Ich muss zugeben, ich habe die Lotion nur 1x am Tag aufgetragen, konkret Abends nach der Dusche. Ich fand persönlich immer diese allgemeine Anweisung von 2x am Tag bei fast jedem Cellulite Präparat ein bisschen anstrengend zu folgen, im normalen Alltag, mit Arbeit, Haushalt, usw. Trotzdem hat diese Pflege mir gut überzeugt. Es handelt sich um eine leichte rosa Gel-Creme, die sich sehr angenehm und einfach verteilen lässt. Sie zieht schnell ein und hinterlässt ein Kältegefühl, das ich angenehm erfrischend fand, vor allem jetzt im Sommer. Dieser Kühleffekt war tatsächlich nicht so extrem wie in anderen ähnlichen Präparate. Ich kann mich noch daran erinnern, damals habe ich eine Cellulite Creme gekauft, die so viel abkühlend war, dass ich Abend nach der Dusche im Bett noch gezittert habe. Das war furchtbar unangenehm, solche Produkte mögen vielleicht effektiv sein, aber sie kommen bei mir nie mehr in die Tüte. Ein bisschen ungewöhnlich ist der Duft. Er ist sehr dezent aber irgendwie hat mich stark an das Geruch von dem rosa Kunststoff von Puppen in meiner Kindheit erinnert. Hat Jemand von euch noch mit “My Little Pony” gespielt?. Ich weiß, es klingt bizarre, aber jedes Mal musste ich an diese populäre Puppen von den Achtzigern denken. Das Produkt kommt in einem gut funktionierenden Spender, daher  kann man es präzise entnehmen und ein bisschen im Verbrauch sparen.

Die Rosa Gel-Creme hat eine superleichte und erfrischende Konsistenz.

In Bezug auf die Effektivität, ich kann nur sagen, meine Haut fühlt sich straffer aus. Die kleine Cellulite Dellen an den Oberschenkel und unteren Pobacken, die ich seit meiner Pubertät rumtrage, sind tatsächlich nicht verschwunden. Aber das ist meistens so mit allen diese Präparate, keins ist ein Wundermittel. Was deutlich meine Cellulite von paar Jahren verbessert hat, war als ich die Pille absetzte. Ich habe stark gespürt, das Medikament tut mir gar nicht mehr gut, ich war überall ein bisschen geschwollen und ich habe auch ein bisschen zugenommen. So habe ich beschlossen, die Einnahme zu unterbrechen. Seitdem und mit bisschen Training dazu (ich übe regelmäßig Pilates und Body Art) habe ich meine Cellulite mehr im Griff bekommen. Trotzdem bin ich dankbar an dem Straffung Effekt von Lierac Body Slim. Ab 30 bekommt man neue Hautprobleme und der Spannkraftverlust finde ich ärgerlich.

Na, sind die Werbungen nicht extrem “idyllisch”?. Ich frage mir nur, wenn Frau die Figur dieser Model hat, wer braucht eine Cellulite Pflege?. Aber zusammenfassend, ich würde das Präparat weiter empfehlen, nur der Preis spricht dagegen. Eine Flasche mit 200ml kostet circa 30 Euro. Auscht!, das tut weh im Portemonnaie!. Vor kurzem habe ich die Webseite Gutscheinsammler.de entdeckt. Sie suchen kostenlose Gutscheine für über 2.300 Onlineshops. Ich habe es gesehen, gibt’s auch Gutscheine für paar Versandapotheken, ich lasse euch hier einfach ein Link nur als Beispiel: http://www.gutscheinsammler.de/gutscheine/apotheke-de So könnt ihr gucken, ob ihr eine Rabatt Aktion für den Lierac Body Slim findet.

Ich habe kein Foto über die INCI gemacht, sondern ich habe auch ein bisschen in Internet geforscht. Falls Jemand fragt sich noch, was die INCI genau bedeutet: Seit Ende 1997 werden die Inhaltsstoffe kosmetischer Produkte in allen Ländern der Europäischen Union einheitlich gekennzeichnet. Grundlage bildet die so genannte „INCI-Nomenklatur“ (International  Nomenclature  Cosmetic Ingredients). Inzwischen hat sich diese  Kennzeichnung auch  weltweit etabliert. Meiner Meinung nach bringt nicht viel nur das Foto der INCI posten, wenn man dann nicht weiß, welche Funktion jedes Inhaltsstoff hat und welche Risiken damit entstehen könnten. Ich bin mit der Web “CosDNA” gestoßen und ich habe eine gute aufklärende Tabelle für die INCI von dem Lierac Body Slim gefunden. Die Web ist auf Englisch aber man kann die Tabelle gut nachvollziehen. Da ich keinen Impressum gefunden habe, kann ich nicht so gut einschätzen wie zuverlässig die Quellen immer sind, aber auf jeden Fall kann man das als erste Orientierungshilfe benutzen und wenn nötig, weiter forschen um konkrete Informationen bestätigen. Die Tabelle findet ihr hier. Eine andere web, die ich euch auch rund um das Thema INCI empfehle ist http://inci.haut.de/service/inci

Habt ihr mal auch Produkte von Lierac ausprobiert?. Wie war eure Erfahrung?.

Quellen: Lierac.com; inci.haut.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

Gravatar
WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s