Archiv für den Tag 29. April 2013

Neu von Vichy CAPITAL SOLEIL: Hautperfektionierende Sonnen-Creme und Kompakt-Creme-Make-up

Die Sonnenschutzserie CAPITAL SOLEIL von VICHY schützt mit ihrem verbesserten UV-Schutz zuverlässig vor kurz- und langwelligen UVA- und UVB-Strahlen. Zwei neue Produkte komplettieren das einzigartige Sonnenpflege-Sortiment für ideale Haut.

cavc06.1b-vichy-hautperfektionierend-creme-mit-lsf-50-

Vichy Hautperfektionierende Sonnen-Creme mit LSF 50+

Die hautperfektionierende Sonnen-Creme schützt zuverlässig vor UVA- und UVB-Strahlen, mildert Fältchen und beugt gleichzeitig Falten und Pigmentflecken vor. Sie wirkt 24 Stunden feuchtigkeitsspendend und schenkt ein leuchtendes und ebenmäßiges Hautbild.

Vichy Hautperfektionierende Sonnen-Creme 50 ml 16,50 EUR*

cavc06.2b-vichy-kompakt-creme-make-up-mit-lsf-30

Vichy Kompakt-Creme-Make-up mit LSF 30

Das Kompakt-Creme-Make-up schützt wie eine Sonnen-Creme, verteilt sich wie ein Fluid und mattiert zugleich wie ein Puder. Mit seiner zartschmelzenden Textur sorgt es für einen ebenmäßigen Teint und ein mattes Finish.

Zwei Nuancen

  • Helles Beige für helle und kühle Hauttöne
  • Warmes Beige für dunklere und warme Hauttöne
Vichy Kompakt-Creme-Make-up 15 g 21,00 EUR*
Die Produkte sind in Vichy-Apotheken seit März 2013 erhältlich.


*unverbindliche Preisempfehlung
 
 
 
 
 
Quellen: L’Oréal Cosmétique Active

Tipps für einen richtigen Sonnenschutz

Im Sommer ist die Sonne unsere beste Freundin: Sie wärmt, sorgt für gute Laune, verleiht unserer Haut nach und nach einen schön gebräunten Teint. Doch die Sonne kann auch gefährlich sein – besonders schädlich sind die elektromagnetischen, fürs menschliche Auge unsichtbaren UV-Strahlen. Hier ist ein effektives Sonnenschutzmittel unverzichtbar. Doch wie lange darf man ein entspanntes Sonnenbad nehmen, bevor es für die Haut gefährlich wird? Und verzögert ein hoher LSF nicht die begehrte Sommerbräune?.

Die UVB-Strahlen sind energiereicher als die UVA-Strahlen, dringen aber nur bis in die Oberhaut ein. Dort sind sie mit verantwortlich für die Verdickung der Hornhaut, die die Haut vor der Sonne schützt. Außerdem kurbeln sie die Vitamin-D-Synthese an und sorgen für die Sonnenbräune. Eine zu hohe UVB-Strahlung kann einen Sonnenbrand verursachen und sogar in den Zellen der Oberhaut Hautkrebs auslösen. Die UVA-Strahlen hingegen haben zwar weniger Energie als die UVB-Strahlen, dringen aber tiefer bis in die Dermis ein. Ihnen werden auch die sonnenbedingte Hautalterung (Photoaging) und das Auslösen bestimmter Allergien angelastet.

Weiterlesen