Schulung von Apothekenpersonal in Haiti erfolgreich beendet


Die von APOTHEKER HELFEN e.V. in Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im vergangenen Jahr gestartete Schulung von Apothekenpersonal in Haiti ist in April 2013 erfolgreich abgeschlossen.

Während im ersten Teil der Schulung der Schwerpunkt vor allem auf dem richtigen Umgang mit Medikamenten sowie der Handhabung eines Inventur- und Bestellsystems lag, ging es nun im zweiten Teil vor allem um die sachgerechte Abgabe von Arzneimitteln sowie die pharmazeutische Beratung der Patienten. Darüber hinaus standen Hygienemaßnahmen sowie die sichere Entsorgung von pharmazeutischen und medizinischen Abfällen auf dem Lehrplan.

Nina Ehrle, stellvertretende Geschäftsführerin von APOTHEKER HELFEN e.V., die beide Schulungen durchführte, zieht eine positive Bilanz ihrer Arbeit in Haiti: „ Zum Abschluss unserer Schulung konnten wir 18 Mitarbeitern ein Zertifikat aushändigen. Alle Teilnehmer haben viel gelernt und sind nun in der Lage, die für die Bevölkerung wichtigen pharmazeutischen Tätigkeiten eigenständig durchzuführen.“

Ein herzliches Dankeschön geht an die August und Anni Lesmüller-Stiftung, die die Arbeit von APOTHEKER HELFEN e.V. in Haiti finanziell unterstützt hat.

Mehr über die Arbeit von APOTHEKER HELFEN in Haiti erfahren Sie hier.

Bild- und Originaltextquelle: Pressemitteilung von Apotheker Helfen e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

Gravatar
WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s